Pelletskessel

Kessel für Pellets
Kessel für Pellets

Vollautomatische Pelletskessel

2008 Förderfähige Kessel für Deutschland:
D 15P, D 20 P, D 30 P, D 45P

  1. von BAFA gefördert mit pauschal 2000 ,- Euro
  2. weitere Infos zur Förderung unter www.bafa.de

Die meisten von uns haben schon bestimmte Erfahrungen mit Holz- oder Holzbrikettenheizung in Kesseln oder in Kaminen. Dieser Brennstoff ist in den meisten Orten mehr oder weniger preiswert erhältlich. Eine Neuheit, die wahrscheinlich nicht jeder kennt, sind sog. Pellets, die ähnlich wie Holzbriketten durch Hochdruckpressen von Abfallholz (trockene Holzsägespäne und Hobelspäne) ohne Bindestoff hergestellt werden. Es ist vorgesehen, in näher Zukunft Pellets aus Stroh und verschiedenen Bioabfällen in großem Maße durch dieses Verfahren ebenso herzustellen. Die heute meisteingesetzten Pellets haben einen Durchschnitt von 6,8 und 9 mm und sind 5 bis 25 mm lang. Der Heizwert der Pellets erreicht zirka die gleichen Werte wie bei Holzbriketten - 17 bis 19 MJ/kg. Derzeit gibt es in der Tschechischen Republik mehr als 15 Pelletshersteller, die heute Pellets für einen Preis von CZK 4 000,- bis 5 500,- pro Tonne anbieten. In Tschechien werden die Pellets in PVC-Säcken meistens je 15, 20 oder 25 kg geliefert. Im Ausland erfolgt der Pelletstransport bereits in Zisternen, aus denen die Pellets bei Ihnen in jeden beliebigen Behälter - wie bei Leichtheizölen üblich - abgefüllt werden können. Es ist jedoch wichtig, die Pellets auf einem trockenen Platz zu lagern, um ihre Eigenschaften aufrecht zu erhalten.

Unsere Firma produziert und bietet Kessel für Pellets D15P in Leistung von 15 kW und D20P in Leistung von 22 kW , D 30 P 30 kW und D 45 P 45 kW. Die Kessel sind gebaut, so dass aus der linken oder rechten Seite in den als Wärmeaustauscher arbeitenden Kessel der Schwedische Brenner ATMOS IWABO eingebaut ist, der mittels eines Schneckenförderers Pellets aus dem Behälter abnimmt. Der Brennstoffbehälter ist neben dem Kessel oder im Nebenraum aufgebaut und kann von beliebiger Größe sein (standardmäßig 250, 500 oder 1000 l).

Der Brenner selbst arbeitet wie folgt: Soll der Brenner zum Start aufgefordert werden, d.h. es besteht Heizbedarf, schüttet der Förderer die Pellets in die Brennerdüse ein und zündet diese mittels einer Glühspirale selbst an. Nach ausreichender Pelletsaufbrennung fährt der Brenner in die eingestellte Leistung an, in welcher er bleibt, bis das System beheizt wird. Danach wird der Brenner abgeschaltet und die Pellets brennen in der Brennerkammer aus. Der ganze Zyklus wird je nach weiterem Bedarf wiederholt. Die Kesselleistung und weitere Brennerfunktionen werden durch elektronische Regelung gesteuert, die ermöglicht, den Kesselgang den konkreten Bedingungen des ganzen Systems anzupassen. Die Brennstoffbeschickung, Reinigung der Verbrennungskammer des Brenners und die Ascheausnahme erfolgt einmal in 1-14 Tagen je nach Pelletsqualität. Ein großer Vorteil unserer Kessel für Pellets besteht auch darin, dass falls der Brenner aus dem Kessel ausgenommen und durch eine Abdeckung ersetzt wird, können diese Kessel auch mit Holz betrieben werden. Dank diesen Eigenschaften sind diese Kessel aus Sicht der Bedienung und Gebrauchseigenschaften so komfortabel wie Beheizung mit Gas, Propan-Butan oder Leichtheizölen. Ein wichtiger Vorteil besteht aber darin, dass diese Kessel im Gegensatz zum Erdgas oder zu Leichtheizölen erneuerbare Energiequellen verbrennen und daher sie aus dieser Sicht gute Perspektive haben.

Für die Kessel D 15P, D 20P benutzen wir die Brenner

IWABO
IWABO
Leistung 4,5 – 22 kW
ATMOS ERATO GP 20
ATMOS ERATO GP 20
Leistung 4,5 – 25 kW

Die Brenner sind nur für die Holzpellets ( ohne Rinde ), O 6-8 mm, Länge 10-25 mm und von Heizwert 16-19 MJ.kg-1. Man soll nicht die Pellets verheizen,die die Schlacke machen. In diesem Fall muss die Brennschale 1-3 Tage geputzt werden.

Für diese Brenner sind folgende Förderer bestimmt:

  • Schneckenförderer für den Brenner ERATO mit einer Länge von 1,75 m und einem Durchmesser von 90 mm (im Brennerpreis inbegriffen)
  • Schneckenförderer für den Brenner IWABO mit einer Länge von 1,5 m und einem Durchmesser von 75 mm
  • Schneckenförderer für den Brenner IWABO mit einer Länge von 2,5 m und einem Durchmesser von 75 mm

Für die Kessel D 30P, D 45P benutzen wir die Brenner

ATMOS A50

ATMOS A50 Leistung 10-48 kW

Der Brenner ist nur für die Holzpellets ( ohne Rinde ), O 6-8 mm,Länge 10-25 mm und von Heizwert 16-19 MJ.kg-1. Man soll nicht die Pellets verheizen,die die Schlacke machen. In diesem Fall muss die Brennschale 1-3 Tage geputzt werden.

Für diese Brenner sind folgende Förderer bestimmt:

  • Šnekový dodpravník høídelový DRA50 o délce 5 m - rovný a prùmìru 90 mm
  • Wellenloser Schneckenförderer DA50 mit einer Länge von 1,7 m und einem Durchmesser von 90 mm
  • Wellenloser Schneckenförderer DA50 mit einer Länge von 1,3 m und einem Durchmesser von 90 mm
  • Schneckenförderer DRA50 mit Welle  mit einer Länge von 1,7 m und einem Durchmesser von 75 mm
  • Schneckenförderer DRA50 mit Welle  mit einer Länge von 2,5 m und einem Durchmesser von 90 mm
  • Schneckenförderer DRA50 mit Welle mit einer Länge von 4 m - gerade, und einem Durchmesser von 90 mm
  • Schneckenförderer DRA50 mit Welle mit einer Länge von 5 m - gerade, und einem Durchmesser von 90 mm

Für  Pellets mit kleinen Abmessungen empfehlen wir bei dem Brenner ATMOS A50 immer einen Förderer mit Zentralwelle DRA50 - 1,7 und DRA50 - 2,5 m zu verwenden, um die geforderte Leistung zu erreichen. Und zwar auch dann, wenn die Neigung des Förderers mehr als 45° beträgt.

D 15 P D 20 P

BESCHREIBUNG KESSELTYPEN - D 15 P, D 20 P

 

D 15 P

D 20 P

D 30 P

D 50 P

LEGENDE ZUR KESSELSKIZZE

1. Kesselkörper 11. Türfüllung - Sibral
2. Beschickungstür 12. Türdichtung 18x18 mm
3. Aschenkasten 13. Verschluss
4. Steuertafel 14. Feuerbeständiges Formstück - Hinterfront des Kugelraums
5. Regelklappe 15. Schieber - Erstluftregelung
6. Feuerbeständiges Formstück - Feuerungsboden 16. Kühlschleife
7. Feuerbeständiges Formstück - oberer Kugelraum 17. Öffnung für Brenner
8. Feuerungsblende 18. Reinigungsdeckel
9. Thermometer - Thermostaten und Schalter 19. Bremsventil
10. Leistungsregler Honeywell FR 124 20. Reinigungsventilator
    21. Ansaugventilator (nur beim Kessel D 20P)

 

TYP D 15 P D 20 P D 30 P D 45 P
A 1405 1405 1405 1405
B 589 652 852 1052
C 606 606 606 606
D 1040 848 848 848
E 152 152 152 152
G 211 211 211 211
H 1163 1163 1163 1163
CH 202 202 202 202
J 6/4" 6/4" 6/4" 6/4"

 

TECHNISCHE DATEN   D 15 P D 20 P D 30 P D 45 P
Kesselleistung KW 4,5 - 15 6,5 - 22 8,9 - 29,8 13,5 - 45
Kesselgewicht kg 259 305 370 430
Brennstoff   HOCHWERTIGE HOLZPELETTS ø 6-8 mm,weiße Peletts nach DIN
Nottbrennstoff   Trockenholz 12%-20% / BRENNWERT 15 - 18 MJ/k / ø 70-150 mm
Brennkammervolumen dm3 70 70 105 140
( Max. Holzlänge ) mm 310 310 500 700
Wasserinhalt im Kessel l 65 82 91 117
Typ des Pelettsbrenners   IWABO VILLA S / ATMOS ERATO GP 20 / ATMOS A 50
Vorratsbehälter für Peletts   EXTERN - 250, 500, 1000 l
Anschlussspannung V/Hz 230 / 50
Kesselleistungsaufnahme beim Start W 1120 1170 535 535
Kesselleistungsaufnahme während des Betriebes W 120 170 135 135
Abgastemperatur bei Nenn-Wärmeleistung °C 141 128 158 183
Wirkungsgrad des Kessels bei Nenn-Wärmeleistung % 90,4
91,1
92,4
92,5

 

A Vorratsbehälter D Zuführungsschlauch für Pellets
B Kessel E Brenner
C Förderschnecke    

 

Weitere Raumplanung für Pelletskessel

Neuheit !

Automatische Ascheaustragung für D15P, D20P, D30P, D45P

Automatische Austragung

Als Zubehör zu jedem Pelletskessel DxxP, der nach 1. März
2007 erzeugt wurde.Es ist möglich die automatische Austragung
nachzurüsten /30/. Diese Anlage braucht nicht besondere
Bedienung und erhöht den Heizkomfort.

Die Ascheaustragung funktioniert durch die Förderschnecke mit Getriebe /1/. Die Förderschnecke tragt die Asche aus Brennkammer in Aschenkasten und zwar im Intervall jede 1, 3 oder 12 Stunden.
Es ist möglich den Intervall nach Brennstoff einzustellen.
Die automatische Austragung geht auch manuell zu steuern (durch Kesselschalter). Alle drei Aschenkasten ist möglich auf jede automatische Austragung nachzurüsten, dh. für Kessel D15P, D20P, D30P a D45P.

Automatische Austragung ohne Zusatzkasten

Kode  
S0535 Für Kessel D15P, D20P
S0536 Für Kessel D30P
S0537 Für Kessel D45P


Zusatzkasten – Zubehör nötig ( rot )

Kode  
S0542 Volumen 28 l
Diese Grösse empfehlen wir für Kessel D15P,D20 P bei Verbrennung Holzpellets ( nach DIN ) . Zeitperiode die Asche zu entleeren 14 – 30 Tage.
S0544 Volumen 68 l
Diese Grösse empfehlen wir für Kessel D30P,D45 P bei Verbrennung Holzpellets ( nach DIN ) . Zeitperiode die Asche zu entleeren 14 – 30 Tage.
S0546 Volumen 135 l
Diese Grösse empfehlen wir für Kessel D45 P bei Verbrennung - Biopellets. Zeitperiode die Asche zu entleeren 3 - 14 Tage.

Automatické vybírání popela

Automatické vybírání popela

Automatické vybírání popela


Neuheit

Hocheffiziente Pumpen

Sonderregelung in Deutschland

Preise

Neues Kesselzubehör

Die Messen und Ausstellungen

16.-20.7.
Interforst - München

22.-25.8.
Agrokomplex - Nitra

28.8.-2.9.
Zemì Živitelka - Èeské Budìjovice

12.-20.9.
Zahrada Èech - Litomìøice

16.-20.9.
For Therm - Praha

Hinweise

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

www.atmos-forum.de

ISO

ISO 14001
ISO
14001
ISO 9001
ISO
9001
ISO 18001
ISO
18001